Akkus

Hier findest du alle unseren Akkus. Von Akkus mit 510- oder EGO-Anschluss bis hin zu Akkus für den Einsatz in einer Boxmod.

Akkus

22 Produkte
Akkus gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen. Der eine verwendet eine Taste, der andere nicht.

Außerdem hat jeder Akku eine bestimmte Kapazität, die als mAh bezeichnet wird.
Man hat tatsächlich zwei verschiedene Arten von Akkus für eine E-Zigarette. Zum Beispiel gibt es die Akkus, auf die man direkt einen Clearomizer legen kann und die man so verwenden kann. Es gibt aber auch Box-Mod-Akkus, die man ohne Box-Mod oder Akkugehäuse nicht verwenden kann.

510 und EGO Akkus?

Die oben genannten Akkus, auf die man direkt einen Clearomizer auflegen kann, haben ebenfalls einen speziellen Anschluss. Die meisten Akkus haben einen 510- und EGO-Anschluss, aber es gibt auch Akkus, die nur einen 510-Anschluss haben.

Bei einem 510-Anschluss befindet sich das Gewinde auf der Innenseite. Du drehst den Clearomizer darin. Bei einem EGO-Anschluss befindet sich das Gewinde wieder auf der Außenseite. Du drehst den Clearomizer um ihn herum.

Für Akkus mit 510- und EGO-Anschluss ist es daher am besten, wenn du einen Clearomizer mit EGO-Anschluss verwendest. Wenn du einen Clearomizer mit einem 510-Stecker einschaltest, bedeutet das, dass du dir das Gewinde des EGO-Anschlusses ansiehst, da der Clearomizer in den 510-Stecker eingeschraubt wird. Infolgedessen ist der EGO-Stecker immer noch leer und kann etwas seltsam aussehen.

Kapazität der Akkus?

Für jeden Akku wird ein bestimmter mAh-Wert angegeben. Kurz gesagt, das ist die Kapazität des Akkus. Das bedeutet nicht, dass die Akkus mit einem niedrigen mAh-Wert tagsüber für kurze Zeit halten. Dies hängt auch davon ab, wie viel Strom du von dem Akku benötigst und verbrauchst.

Akkus mit einem niedrigeren mAh-Wert verbrauchen oft weniger Strom zum Zünden einer Coil, so dass sie oft noch leicht einen Tag halten

Akkus aufladen?

Die meisten Akkus können über USB aufgeladen werden. Die Box-Mod-Akkus können jedoch nur über ein externes Ladegerät oder im Notfall über die Box-Mod oder das Akkugehäuse geladen werden. Es ist jedoch immer ratsam, ein externes Ladegerät zu verwenden. Dies ist besser, schneller und sicherer für Ihre Akkus.

Noch Fragen zu den Akkus?

Sind deine Fragen nach diesem Text noch unbeantwortet und möchtest du mehr über die Akkus wissen? Bitte kontaktiere unseren Kundenservice. Wir helfen Dir gerne weiter. Du kannst uns auch für andere Fragen zur E-Zigarette kontaktieren!