Blog
Hardware

Was bedeutet MTL und DL dampfen?

MTL steht für Mouth to Lung und DL steht für Direct Lung.
 
Dies sind zwei verschiedene Varianten der Nutzung der E-Zigarette, die wir in diesem Blog näher erläutern möchten!
Schnell zu einem thema?

Was ist MTL dampfen?

MTL ist eine Abkürzung für Mouth to Lung, was ins Deutsche wörtlich übersetzt Mund zu Lunge bedeutet. Durch Dampfer selbst auch oft Backendampfen gennant.

Dieser Begriff steht für die Art und Weise des Inhalierens und ist am ehesten mit dem Rauchen einer herkömmlichen Zigarette vergleichbar.

Mit der E-Zigarette atmet man bei MTL das Dampf Vakuum im Mund ein und atmet es dann weiter durch die Lunge ein.

Was ist DL dampfen?

DL ist eine Abkürzung für Direct Lung, was im Deutschen wörtlich übersetzt Direkte Lunge bedeutet. Durch Dampfer selbst auch oft Lunge Dampfen gennant.
 
Diese Art des Inhalierens ist dem Rauchen einer Wasserpfeife oder Shisha sehr ähnlich. Durch die größeren Luftlöcher in DL-Verdampfern wird mehr Luft angesaugt, so dass man tiefer und mehr einatmen kann.

Was sind die Vorteile vom MTL Dampfen?

  • Am ähnlichsten zum Rauchen: Da die Inhalation fast identisch mit dem herkömmlichen Rauchen ist, ist es für viele Menschen einfacher umzusteigen.
  • Geringerer E-Liquidverbrauch: Da die Inhalation langsamer und die Dampfwolken relativ kleiner sind, ist der Verbrauch viel geringer als bei DL Dampfen.
  • Kühler Dampf: Der Dampf ist kühler, wenn man MTL dampft, was an der dichteren Luftzufuhr und der geringeren Wattzahl liegt.
  • Besseres Geschmackserlebnis: In MTL-Clearomizern wird mehr PG verwendet. Und da PG ein besserer Geschmacksträger als VG ist, führt dies zu einem intensiveren Geschmackserlebnis.

Was sind die Nachteile vom MTL Dampfen?

  • Intensität: MTL bringt weniger Dampf, so dass die Intensität sehr viel geringer und für viele weniger zufriedenstellend ist.
  • Verfügbarkeit: MTL ist im Vergleich zu DL-Dämpfen etwas alter. Viele Hersteller konzentrieren sich vollständig auf DL und lassen MTL-bezogene Artikel liegen.

Was sind die Vorteile vom DL Dampfen?

  • Zufriedenheit: Da man mit DL mehr Dampf einatmen kann, gibt es mehr Sättigung.
  • Wolken: Beim DL Dampfen wird mehr VG verwendet, was zu größeren Wolken führt.
  • Weicher: DL Dampf werden mit E-Liquids kombiniert, die viel VG enthalten und öfter weniger Nikotin enthalten. Dadurch fühlt es sich im Hals weicher an.

Was sind die Nachteile vom DL Dampfen?

  • Wissen: Da DL Dampfen etwas komplexer ist als MTL Dampfen, erfordert es mehr Wissen, wenn man mit DL Dampfen anfangen will. Es gibt mehrere Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, wie z.B. die richtige Watt-Einstellung und die Verwendung der entsprechenden E-Liquid.
  • Intensität: Im Gegensatz zu MTL Dampf kann der DL Dampf als extrem und für Anfänger zu überwältigend empfunden werden.
  • E-Liquid-Wahl: Das DL Dampfen verwendet hohe VG-E-Liquids mit einem niedrigeren Nikotinwert. Das macht dich weniger flexibel bei der Verwendung von PG und höheren Nikotinwerten.

Was ist eine MTL Verdampfer?

Eine E-Zigarette, die für das MTL dampfen geeignet ist, hat im Allgemeinen die folgenden spezifischen Eigenschaften:
  • Es werden Coils mit einem Ohm-Wert von 1,0 oder höher verwendet.
  • Weniger Dampfproduktion, stärkere Inhalation
  • Es sind oft E-Zigaretten, die für Anfänger geeignet sind und deshalb nur wenige Einstellungsmöglichkeiten haben.
  • Kleinere Batterie, da Coils mit einem hohen Ohmwert weniger Strom benötigen.
  • Die (einstellbare) Luftzufuhr ist relativ klein, was die Inhalation etwas enger macht.
  • Hauptsächlich geeignet für E-Liquids mit hohem PG-Wert

Was ist eine DL Verdampfer oder E-Zigarette?

Eine E-Zigarette, die für das DL dampfen geeignet ist, hat im Allgemeinen die folgenden spezifischen Eigenschaften:
  • Es werden Coils mit einem Ohm-Wert von 1,0 oder niedriger (auch Sub-Ohm genannt) verwendet.
  • Größere Dampfproduktion.
  • Es sind oft E-Zigaretten, die für erfahrene Vaper geeignet sind und deshalb einige weitere Einstellungsmöglichkeiten haben.
  • Größere Batteriekapazität, da Coils mit einem niedrigen Ohmwert mehr Leistung benötigen.
  • Der (einstellbare) Luftstrom oder die Luftzufuhr ist normalerweise sehr groß, so dass die Inhalation etwas freier ist.
  • Hauptsächlich geeignet für E-Liquids mit hohem VG-Wert.

Kommentar (0)

Login um einen Kommentar zu hinterlassen

Einloggen