Eleaf

 Das Unternehmen Eleaf wurde im Jahr 2011 gegründet und ist seitdem international auf dem Markt für elektrische Zigaretten und Zubehör wie Akkuträger & Verdampfer tätig. Mit der Einführung der iStick Produktlinie im Jahr 2014 wurde Eleaf von der breiten Öffentlichkeit sehr geschätzt. Ein nach wie vor sehr beliebtes Produkt aus dieser Produktlinie ist 2019 der iStick Pico.

E-zigarette

Alle anzeigen (18)

Neugierig auf alles von Eleaf E-zigarette?

Alle anzeigen (18)

Pods

Clearomizer

Alle anzeigen (23)

Neugierig auf alles von Eleaf Clearomizer?

Alle anzeigen (23)

Coils

Alle anzeigen (16)

Neugierig auf alles von Eleaf Coils?

Alle anzeigen (16)

Pod

Akkus

Ladegeräte

Driptips

Ersatzgläser

Alle anzeigen (15)

Neugierig auf alles von Eleaf Ersatzgläser?

Alle anzeigen (15)

RTA & RDA

Boxmods

Alle anzeigen (18)

Neugierig auf alles von Eleaf Boxmods?

Alle anzeigen (18)

 iStick

Die Muttergesellschaft von Eleaf (iSmoka) ist seit 2008 in der Produktion von E-Zigaretten tätig. Die iStick-Produktfamilie hat die Marke in relativ kurzer Zeit auf die Weltkarte gebracht. 
 
Jede iStick E-Zigarette hat die folgenden Eigenschaften: 
  • Enorme Benutzerfreundlichkeit: Das macht sie ideal für den Anfänger, der etwas mehr will als nur eine Feuertaster auf seinem Gerät, ohne von einer Flut von Einstellungen überwältigt zu werden.
  • Klein, kompakt und handlich: Alles an der Konstruktion wurde so kompakt wie möglich gestaltet, so dass die Abmessungen klein bleiben.
  • Leistungsstark für seine Größe: Trotz ihrer Größe enthalten die iStick-Produkte eine leistungsstarke Technologie, die für eine perfekte Dampfproduktion sorgt.

iStick Pico

Der iStick Pico 75W ist wahrscheinlich das beliebteste Produkt aus der Eleaf iStick Produktlinie. Diese E-Zigarette ist ein sehr beliebtes Modell sowohl für den Anfänger als auch für den fortgeschrittenen Dampfer.

Dies liegt vor allem daran, dass es klein und dennoch voller Einstellungen ist. Das Boxmod (Akkuträger) ist zwischen 1W und 75W einstellbar und verfügt neben dem Watt-modus über mehrere weitere Modi an Bord, wie Temperatur, Speicher und Bypass.

Der Pico Boxmod hat Platz für einen austauschbaren 18650er Akku, so dass man bei leerem Akku nicht an eine Ladestation oder Powerbank gebunden ist.

Melo 3 Verdampfer

Der mitgelieferte Melo 3 Clearomizer kann von oben nachgefüllt werden. Die Coil kann auch leicht von unten gewechselt werden, ohne dass Flüssigkeit austritt.

Neben der 4ml-Version ist die Melo 3 auch in zwei verschiedenen 2ml-Versionen erhältlich, nämlich der Melo 3 Mini und Melo 3 Nano.

Melo 4 Verdampfer

Der Melo 4 Clearomizer (4,5 ml) passt auch zum iStick Pico Boxmod. Dieser Nachfolger des Melo 3 ist auch mit den Coils seines Vorgängers kompatibel. Dadurch kannst du die EC-Coils, die ECL-Coils, ECML-Coils sowie die neueren EC2-Coils und EC-S-Coils mit dem Melo 4-Tank verwenden.

Welche Coils sind für den iStick Pico (Melo 3) erhältlich?

Genau wie sein kleiner Bruder, der iStick Power Nano, verfügt der iStick Pico über eine große Auswahl an verschiedenen Coils für verschiedene Dampfarten. Eine kleine Zusammenfassung der Coils für den Melo 3 Verdampfer (auch kompatibel mit den Melo 4 und Melo 5): 

iStick Pico 25

Das Design des iStick Pico 25 ist dem seines Vorgängers sehr ähnlich. Der Pico 25 ist der direkte Nachfolger des Pico 75W, der mit einer maximalen Leistung von 85 Watt etwas mehr Leistung an Bord hat. Darüber hinaus findest du bei diesem Modell die gleichen umfangreichen Möglichkeiten, wie Temperaturmodus und Bypass. Der große Unterschied liegt im mitgelieferten Tank, der ELLO.

Eleaf Ello Clearomizer

Der Pico 25 ist das erste iStick-Set, das den ELLO Verdampfer verwendet. Mit der ELLO produzierst du nur wenig mehr Dampf als mit dem Melo 3 und die Melo 4. Für diesen Tank stehen mehrere Coils zur Verfügung, darunter Mesh- und Netzcoils. Da sie keinen gewickelten Draht, sondern eine Art Netz enthalten, erzeugen diese Coils schneller kompakte Dampfwolken mit viel Geschmack.

Eleaf iStick Rim

Der iStick Rim wurde 2019 von Eleaf auf den Markt gebracht. Dieses kleine Kraftpaket hat eine kleine und handliche Größe und ist eine Nummer kleiner als der iStick Pico. Trotz seiner Größe hat dieses Modell einen Akku an Bord von 3000 mAh und leistet bis zu 80 Watt.

Eleaf Melo 5 Dampfer

Der Melo 5 ist die neueste Ergänzung der Melo-Dampfer. Er wurde 2019 zusammen mit dem iStick Rim eingeführt, zu dem auch der Melo 5 gehört. Die Verbesserung bei diesem Tank ist vor allem auf das Verschlusssystem der Kappe zurückzuführen, das sich nicht mehr von selbst öffnen lässt.
 
Wie sein Vorgänger arbeitet auch der Melo 5 mit den Coils des Melo 3 und Melo 4 (siehe oben).

Eleaf iJust Serie

Die Idee hinter der iJust-Serie von Eleaf ist einfach: leistungsstarke, nicht einstellbare Akkus für die hohe Dampfprduktion. Dadurch sind sie sehr gut geeignet für den Anfänger, der auf etwas mehr Leistung umsteigen möchte, ohne etwas einstellen zu müssen.

Eleaf iJust 3

Ein neuestes Modell aus der iJust-Serie ist der iJust 3: Mit einer großen Batterie von 3000mAh versorgt der ELLO Duro-Tank große Dampfwolken, sobald Sie den Feuerknopf drücken.

Dieses Modell ist in mehreren auffälligen Farben erhältlich. Wie beim Pico 25 steht für dieses Modell eine breite Palette von Coils zur Verfügung: Alle Coils der HW-Serie arbeiten mit dem Pico 25 und Ello Tank.
 
Die besten Coils für den iJust 3 im Jahr 2019 sind laut vielen Dampfern die Coils HW-M und HW-N, die beide viel Dampf garantieren.