Kanger SOCC Coils (5 Stück)

6 Bewertungen
Auf Lager
  • Vor 17.00 Uhr bestellt, in 48 Stunden geliefert
  • Versandkostenfrei ab €30 und verfolgbarer Versand
  • Sicher bezahlen
  • Kunden bewerten uns mit 9.9 von 10 Punkten

Alles auf einen Blick

Diese Coils sind mit dem folgenden Produkt kompatibel: 
- Kanger EVOD 
- Kanger ProTank 2
- Kanger Mini ProTank 2
- Kanger Unitank
- Kanger Mini Unitank

Inhalt 
- Eine Packung enthält 5 Coils.

Diese Single Coils bestehen aus reinem Kanthaldraht und haben einen Widerstand Ihrer Wahl. 

Bedienung
- Ein Coil funktioniert bei durchschnittlichem Gebrauch circa 1 bis 3 Wochen. 
- Tauschen Sie den Coil aus, wenn die Dampfqualität abnimmt.
- Lassen Sie das E-Liquid mindestens 10 Minuten einziehen, bevor Sie den Coil zum ersten Mal in Gebrauch nehmen.

Technische Daten

Garantie Coils / Atomizers / Pods DOA
Wie Sie inhalieren Mouth to Lung
Material Kanthal
Marke Kangertech
Coilsystem Bottom Coil
Coil-Sorte Wattage

Produktbewertung Kanger SOCC Coils (5 Stück)

9.7 /10
Durchschnitt aus 6 Bewertungen

Shop-Bewertungen

Durchschnitt aus 2.264 Bewertungen
10 /10
Wolfgang, 25 Dezember 2018
Gute Coils
Gute Coils. Mit 1,5 Ohm idealer Zugwiderstand.
10 /10
Hans-Ulrich, 24 Oktober 2018
Alles Super !
Wie bestellt - schnelle Lieferung. Top !
10 /10
Marion, 16 Oktober 2017
Klasse
Klasse
10 /10
Sandra, 13 September 2016
Super
Wie gewohnt guter geschmacklicher Verdampferkopf
10 /10
Christian, 06 Juni 2016
Die besten Kanger Coils
Meine Liebliongscoils von Kangertech. Billig. Dampfen lange und viel. Sie schonen den Akku und passen durch das aufstecken eines zweiten Silikonkäppchens auf fast alle älteren Kanger Clearos. Mit Einschränkungen sind sie auch für den neuen TOP EVOD verwendbar. Dazu ein kleiner Auszug aus meiner Bewertung des TOP EVOD von Kanger: An sich ist der Top Evod ein guter Clearo. Verarbeitung top. Komplett zerlegbar und dadurch gut zu reinigen. er ist kürzer als der Pro Tank mini 3. Füllmenge ist laut Hersteller allerdings höher. Topfill hat er auch. An sich super Teil. Zu den Coils: es passen Grundsätzlich die alten BDC Coils mit Silicatschnur, die VOCC Coils und die neuen VOCC-T Coils in den Verdampfer. Wer die Coils kennt, weiß auch über die Probleme damit bescheid. Bei den BDC Coils tritt grundsätzlich die Silicatschnur aus den Löchern und wer will schon das Zeug im Liquid schwimmen haben. Die VOCC und auch die VOCC-T dampfen meiner Meinung nach sehr schlecht. Außerdem verbrauchen diese aufgrund der vertikalen Wicklung extrem viel Akku-Leistung. Meiner Meinung nach inaktzeptabel. Ich habe mir bisher immer mit den SOCC Coils ausgeholfen. Einfach eine zweites Silikonkäppchen auf den Schornstein und Sie dichten ab. Das gilt sowol für den TOP EVOD als auch für den Pro Tank mini 3. Nun die Krux an der Sache (gilt nur bei Verwendung der SOCC Coils): Befüllt man den TOP EVOD durch öffnen der Topcap, tropft nach wenigen Sekunden das Liquid unten aus den Coils. Der Grund ist, dass durch das Aufschrauben der Cap der Druck in der Liqudkammer steigt und dadurch mehr Liquid in den Coil gepresst wird. Letztendlich zu viel und die Watte ist übersättigt. Das tropfen kann mann stoppen, in dem man sofort ein par mal mit etwas höherer Spannung dampft. Dadurch reduziert sich das Liquid im Tank und der Gesamtdruck im Liquidtankt sinkt wieder auf "normal". Die zweite Möglichkeit ist, den Tank von unten zu befüllen (so wie auch der Pro Tank mini 3 und alle anderen älteren Kanger Tanks befüllt werden). Der Vorteil des Topfillings ist dadurch natürlich futsch. Ist aber immer noch besser, als jedes mal den Akku und den Clearo komplett absaufen zu lassen, wenn man Liquid einfüllt. Diese Problematik tritt allerdings nicht bei den BDC, VOCC oder VOCC-T Coils auf. Keine Ahnung wieso. Wahrscheinlich ist da mehr atte drin. Wer also keine Probleme mit diesen Coils hat, kann gefahrlos den TOP EVOD kaufen. Wer die SOCC Coils verwenden will, hat die oben genannten Probleme.
8 /10
Mario, 09 Februar 2016
Wie sie sein sollen
Sie tun was Sie sollen und das ist gut so .

Wurde zuvor von Dir angesehen